Sauerland: So war Arbeit mit Rocky

Sauerland: So war Arbeit mit Rocky

Boxen
Boxpromoter Wilfried Sauerland hat seine Trauer um den verstorbenen früheren Box-Weltmeister Graciano Rocchigiani ausgedrückt.Der 78-Jährige sagte bei SPORT1, dass es ein "großer Schock für alle" gewesen sei, von der Todesmeldung am vergangenen Dienstag Kenntnis genommen zu haben.
(Box-Abend aus Wolfsburg im Zeichen von Rocky ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)Rocchigiani war bei einem Autounfall in Italien ums Leben gekommen, zuletzt hatte die deutsche Box-Legende als Experte bei SPORT1 gearbeitet."Besonders leid tun mir seine Eltern und seine Geschwister. Das ist immer ein herber Verlust, weil sie intensiv zusammen gelebt haben", erklärte der Promoter, der lange mit Rocky zusammengearbeitet hatte und eine sehr persönliche Beziehung zu ihm pflegte."In meinem Büro hatte ich immer ein paar Bilder stehen. Das eine war von meiner Familie, das andere war von Graciano Rocchigiani. Kein anderer Boxer stand bei mir auf dem Tisch", erinnert sich der 78-Jährige.Sauerland: "Zur großen Euphorie beigetragen"Rocky sei sehr geschätzt gewesen, auch "weil er unser erster deutscher Weltmeister war", sagte Sauerland über seinen früheren Schützling: "Er hat zur großen Euphorie mit beigetragen."  Graciano Rocchigiani boxte auch für den Stall von Wilfried Sauerland © Imago In Gedenken an seinen Experten Graciano Rocchigiani zeigt SPORT1 am Sonntag ab 20.45 Uhr die zweistündige Sondersendung" Machs gut, Rocky!"Sauerland lobt ....



Un die waren bei ihm bestens aufgehoben", huldigte Sauerland Rockys Arbeit. Bildergalerie Graciano Rocchigiani - die Karriere der Box-Legende in Bildern18 Bilder Der frühere Manager Roccigianis erinnerte sich an die nicht immer reibungslose Kooperation zurück."Graciano war ein Typ, mit dem man sich mal fetzen konnte. Das war bei uns auch einige Male der Fall. Aber wir haben immer wieder zusammen gefunden", sagte Sauerland und fügte hinzu: "Graciano hat immer seinen Weg durchgezogen. Er hatte immer seine eigene Form der Gerechtigkeit. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *