In Absprache mit Familie Rocchigiani Sport1 setzt „The Next Rocky“ fort

In Absprache mit Familie Rocchigiani Sport1 setzt „The Next Rocky“ fort

Boxen
Der Tod von Graciano „Rocky“ Rocchigiani (†54) überraschte und schockierte die Box-Welt. TV-Sender Sport1 stoppte sofort die Box-Castingshow „The Next Rocky“, bei der Rocchigiani als Mentor und Juror im Einsatz war. Doch jetzt es soll weiter gehen.Nach Gesprächen mit Rockys Familie – unter anderem mit seinem Bruder Ralf und seiner Tochter Janina – setzt Sport1 das Format fort. Morgen wird die 5.
Folge der Webserie ab 12:00 Uhr auf Sport1.de und ab 21:00 Uhr auf YouTube veröffentlicht. Anschließend gibt es wieder regelmäßig dienstags und donnerstags eine neue Folge zu sehen. .


Lesen Sie auch Die Dreharbeiten bis zur Auswahl der vier Kandidaten, die es in die Livekämpfe schaffen, wurden vor Rocchigianis Tod weitestgehend abgeschlossen und die kommenden Ausgaben der Webserie nun entsprechend redaktionell überarbeitet. Tobias Drews, Leiter Boxen von Sport1: „Wir haben uns in den vergangenen Tagen ausführlich mit Gracianos Familie ausgetauscht. Sie möchte, dass unsere gemeinsame Box-Castingshow weitergeführt wird, weil das auch sein Wunsch gewesen wäre.“ Rockys Bruder Ralf: „Die Show ‚SPORT1: The Next Rocky‘ war für meinen Bruder ein wichtiges Projekt – die Suche nach einem jungen Boxer, der großes Potenzial hat, eine absolute Herzensangelegenheit.
Er hätte gewollt, dass die Show weitergeht, da bin ich mir sicher.“.. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *