Tiger Woods spielt beste erste Runde seit 1999

Tiger Woods spielt beste erste Runde seit 1999

Golf
Freitag, 07.09.2018   09:43 Uhr Nur wenige Tage nach seiner Nominierung für den Ryder Cup hat Golf-Superstar Tiger Woods seine Berufung mit einem starken Auftritt rechtfertigt: Der 42-Jährige liegt nach einer beeindruckenden Auftaktrunde beim PGA-Turnier in Newtown Square (USA) in Führung. Die 62 Schläge auf dem Par-70-Kurs bedeuteten seine beste erste Runde seit 1999 und seine insgesamt stärkste Runde seit mehr als fünf Jahren. "Es war ein guter Tag", sagte Woods: "Die ersten acht Löcher mit einer Punktzahl von 29 zu schlagen, hat mir sehr geholfen." Der 14-malige Major-Sieger spielte insgesamt sieben Birdies und einen Eagle bei einem Bogey.
Einzig der frühere Weltranglistenerste Rory McIlroy konnte mit Woods mithalten. Bei der mit neun Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung blieb der Nordire ebenfalls acht Schläge unter Par.Woods hatte am Dienstag von US-Teamkapitän Jim Furyk eine der ersten drei Wildcards für den prestigeträchtigen Ryder Cup erhalten und gehört damit zum zwölf Mann starken Team, das vom 28. bis 30. .


September vor den Toren von Paris seinen Titel erfolgreich verteidigen will. In den vergangenen Jahren hatte Woods mit heftigen Rückenproblemen zu kämpfen, ehe er sich zuletzt mit überzeugenden Leistungen - unter anderem mit einem zweiten Platz bei den PGA Championchips - zurückgemeldet hatte..
. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *