SG Biessenhofen-Marktoberdorf startet Handball-Saison in Ottobeuren

SG Biessenhofen-Marktoberdorf startet Handball-Saison in Ottobeuren

Handball
Landkreis – Groß ist die Freude auf die neue Handball-Saison in der Landesliga-Süd. Die Damen der Spielgemeinschaft Biessenhofen-Marktoberdorf gehen mit ihrem neuen Trainer ab Samstag, 15. September in die neue Spielzeit 2018/2019. Jüngst gewann das Team Testspiele gegen Burlafingen (Baden-Württemberg) und TSV Peißenberg (28:18).
Doch mit dem Auftaktspiel gegen Bayernliga-Absteiger TSV Ottobeuren wartet auswärts gleich ein echter Knüller. Welche Erwartungen Coach Christian Klöck in seine Mannschaft setzt und wie seine Bilanz nach dem Testspiel gegen Peißenberg aussieht, hat er im Interview mit dem Kreisbote verraten. .


Herr Klöck, wie lautet denn Ihre persönliche Vorbereitungsphasen-Bilanz?Klöck: Die Sommerphase verlief zwar noch etwas schleppend, weil wir hier nicht auf alle Spielerinnen zurückgreifen konnten. Doch die letzten 14 Tage sind alle konzentriert und konstant dabei. Wir sind ein großes Stück vorangekommen.
Was konkret wurde denn umgesetzt?Klöck: Die Abwehr haben wir komplett umgestellt, da sind wir ein gutes Stück vorangekommen. Besonders mit dem Ziel, den Gegner unter Druck zu setzen und ihn dadurch zu Fehlern zu zwingen. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *