Schweizer Meister wird Favoritenrolle gerecht

Schweizer Meister wird Favoritenrolle gerecht

Handball
Bönnigheim / az 07.08.2018 Der favorisierte Schweizer Meister Wacker Thun hat sich beim gut besetzten Bönnigheimer Joker Jeans-Cup erneut durchgesetzt. Die Eidgenossen beendeten ein erfolgreiches Trainingswochenende im Schwabenland, nachdem sie bereits am Freitag bei einer Weinprobe die regionalen Rebensäfte getestet, einige Teambuilding-Maßnahmen absolviert und am Samstag Tripsdrill besucht hatten.Nachwuchsteams im EinsatzDas vom TSV Bönnigheim organisierte Handball-Turnier war bestückt mit Spitzenmannschaften aus der Dritten Liga Süd und Ost sowie der Swiss Handball League. Darunter befanden sich die Nachwuchs-Mannschaften der Erst- und Zweitligisten Rhein-Neckar-Löwen, HSC 2000 Coburg und Erlangen.
Wobei der HC Erlangen 2 nach der kurzfristigen Absage des Ligakonkurrenten TV Erlangen-Bruck sogar mit zwei Mannschaften angereist war und das Turnier dank ihnen ohne größere Spielplanänderungen ausgetragen werden konnte. Außerdem kämpften noch die TuS Fürstenfeldbruck, der HC Oppenweiler/Backnang sowie die MSG Gross-Biberau/Modau um den Turniersieg.Wacker Thun dominiert GruppeIn der Gruppenphase triumphierte Wacker Thun und landete nach einem 16:13-Erfolg über den HC Erlangen 2a, einem deutlichen 18:10 gegen den HSC Coburg 2 sowie einem 15:15 im Spiel gegen die Rhein-Neckar-Löwen 2 mit 5:1 Punkten auf Platz eins. In Gruppe B erzielte der TuS Fürstenfeldbruck mit Siegen gegen den HC Erlangen 2b (22:17) und den HC Oppenweiler/Backnang (20:18) sowie einem Unentschieden gegen die MSG ....


Bereits in der ersten Halbzeit lagen sie gegen Fürstenfeldbruck mit 12:6 in Front. Die Führung konnten sie dann nochmals ausbauen und holten sich verdient mit einem 23:14 den Turniersieg.
Gruppenzweiter wurde Erlangen 2a mit 4:2 Punkten sowie Gross-Biberau/Modau, die mit 5:1 Punkten und sieben Toren Differenz punktgleich mit Gruppensieger Fürstenfeldbruck war. Das Spiel um Platz drei wurde per Siebenmeter entschieden. Dort siegte der HC Erlangen 2a mit 5:4... .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *