Hilke Wohlgemuth dominiert Reitturnier in Sohlingen

Hilke Wohlgemuth dominiert Reitturnier in Sohlingen

Reiten
Sohlingen. Springreiterin Hilke Wohlgemuth (RG Bremke) ist ihrer Favoritenstellung am Wochenende mit Siegen in beiden L-Springen beim Reitturnier des RFC Knobben in Sohlingen absolut gerecht geworden.
Im L-Springen zum Abschluss der zweitägigen Veranstaltung gewann sie mit Seanna das Stechen überlegen mit einer fehlerfreien Runde in 37, 60 Sekunden. Außerdem sicherte sie sich mit Satisfina in dieser Prüfung den dritten Platz - allerdings mit zwei Abwürfen in 40, 38 Sekunden. Dazwischen schob sich Svenja Lehmann (Nienstedter Reiter) mit Shalima (8/31, 55). Lediglich diesem Trio war es gelungen, sich für das Stechen zu qualifizieren. .


Versucht hatten es 17 Paare.
Die Prüfung wäre möglicherweise anders ausgegangen, wenn Jörg-Michael Eicke (Einbeck) noch an den Start gegangen wäre. Er verzichtete aber, weil er Verdinande nach dem siebten Platz in der vorausgegangenen Punktespringprüfung der Klasse L schonen wollte.So konnte Hilke Wohlgemuth ungestört ihre Klasse beweisen. Sie ließ sich auch nicht aus der Ruhe bringen, als sie beim ersten Einritt mit Satisfina in den Stechparcours feststellen musste, dass dieser noch nicht ganz fertig war. „Das passiert öfter“, sagte sie gelassen.Wohlgemuth war nicht nur am letzten Turniertag gut drauf. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *