Golf: Kaymer bangt bei 100. PGA Championship um den Cut

Golf: Kaymer bangt bei 100. PGA Championship um den Cut

Golf
St. Louis (dpa) - Martin Kaymer muss wieder zittern: Der Golfprofi aus Mettmann bangt nach einer mäßigen Auftaktrunde bei der 100.
PGA Championship um den Cut. Der zuletzt formschwache 33-Jährige spielte auf dem Par-70-Kurs in St. Louis eine 71er-Runde und kam zum Start des vierten und letzten Majorturniers des Jahres nur auf den geteilten 62. Rang. .


Immerhin vermied er mit einem Schlussspurt und zwei Birdies auf den letzten beiden Löchern Schlimmeres."Starkes Finish zu einer Auftakt-71.
Es gibt für morgen noch einige Arbeit zu tun", schrieb Kaymer bei Instagram. Der erste Tag war in der Tat wechselhaft: Vier Bogeys standen insgesamt drei Birdies auf der Scorekarte des zweimaligen Major-Siegers gegenüber.Kaymer hatte 2010 bei der PGA Championship seinen umjubelten Premieren-Titel auf der lukrativen Tour gefeiert. Acht Jahre später steckt der Rheinländer in einem Formtief. Zuletzt verpasste er bei der US Open und der Open in Schottland jeweils den Cut. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *